1/6

Architektur ist Lebensqualität

 

Leisten Sie sich einen guten Planer und Ihr Haus wird weniger kosten! Ein Architekt ist Ihr Anwalt beim Bauen – ein professioneller Partner, der Ihnen zur Seite steht und Ihre Interessen vertritt. Wir haben Verständnis für Ihre Wünsche, Bedürfnisse, Bedenken, Ängste und Träume und setzen all das in einem einzigartigen Projekt um: Ihr Traumhaus. Wir begleiten Sie bis zur Fertigstellung und sind der Ansprechpartner und Problemlöser für alle Fragen zu Ihrem Bauvorhaben. Wir entwerfen, planen, verhandeln mit den Firmen und koordinieren die Baustelle. Wir bieten kreative Lösungen, damit Sie das Maximum an Leistung und Qualität für Ihr Budget bekommen.

Vor Planungsbeginn

 

Terminvereinbarung

Im ersten Gespräch erklären wir Ihnen unsere Arbeitsweise und zeigen Ihnen verschiedene Projekte, die wir bereits realisiert haben. Danach schauen wir uns zusammen das Grundstück an. Sie zeigen uns die vorhandenen Unterlagen und wir besprechen Ihr Vorhaben. 
Stimmt die Chemie, gehen wir zum nächsten Schritt über.

Grundlagenermittlung

Bevor wir mit der Arbeit beginnen, brauchen wir genaue Informationen über das Grundstück. 
Der Bauplatz muss in seiner Größe und Höhenlage von einem Geometer vermessen werden. Die daraus resultierenden Lage- und Höhenschichtenpläne bilden die Grundlage für die Planung. Darüber hinaus überprüfen wir bei der Gemeinde bzw. dem zuständigen Raumplaner, welche baurechtlichen Vorgaben für Ihr Grundstück gelten. Im Bebauungsplan sind bzw. werden die Rahmenbedingungen wie Baumassendichte, Nutzflächendichte, Straßenfluchtlinien und Bauhöhe festgelegt. 

Raumprogramm und Baubudget

Beim nächsten Termin werden Raumprogramm und Baubudget genauer definiert. Die Liste Ihrer Wünsche und Bedürfnisse bildet die Basis für unseren Entwurf. Wir fragen Sie zum Beispiel welche Räume Ihnen wichtig sind. Wie Sie leben. Was Ihre Hobbys sind. Was Sie gar nicht mögen und worauf Sie besonderen Wert legen. Bevor wir die ersten Zeichnungen anfertigen, fassen wir alle Informationen noch mal schriftlich zusammen.

Von der Skizze bis zum Plan

Vorentwurf

Anhand der bisherigen Gespräche und Planungsgrundlagen machen wir einen Vorentwurf. Wir zeichnen Skizzenhaft verschiedene Vorschläge und Lösungsmöglichkeiten. In diesem Stadium werden die optimale Anordnung des Gebäudes am Grundstück, die Gebäudeform und die Raumeinteilung festgelegt. 

Entwurf

In der Entwurfsphase werden die Skizzen am Computer ausgearbeitet. Neben Grundrissen im Maßstab 1:100 zeichnen wir erste Vorschläge für Ansichten und Schnitte. Die Entwürfe werden diskutiert und bei Bedarf angepasst. Durch die Wechselwirkung zwischen Innen- und Außenansichten, internen und externen Raumwirkungen, alten und neuen Ideen nimmt das Projekt immer konkretere Formen an.

 

Visualisierung

Im CAD-Programm wird der Entwurf in eine dreidimensionale Darstellung umgewandelt. Es ist uns ein Anliegen, Ihnen bereits in der Planungsphase einen möglichst konkreten Eindruck von Ihrem Bauvorhaben zu geben. Mittels Rendering können wir Ihnen Ihr zukünftiges Haus sowohl Innen als auch Außen in fotorealistischer Qualität zeigen. 

Einreichung 

Wir zeichnen die Einreichpläne und bereiten die erforderlichen Schriftstücke vor. Ein Geometer erstellt den §24-Plan, in dem die genauen Grenzabstände ausgewiesen werden. Den Energieausweis lassen wir extern berechnen. Anhand verschiedener Kennwerte wie Heizwärmebedarf, Primärenergiebedarf und CO₂-Emissionen wird die Energieeffizienz des Gebäudes bewertet.

In der Regel wird die Bauverhandlung ca. 6 Wochen nach Einreichung sämtlicher Unterlagen angesetzt. Wir begleiten Sie dorthin und erklären das Projekt den Anrainern. Gibt es keinen Einspruch, erhalten Sie nach ca. 14 Tagen einen gültigen Baubescheid.

 

Vor Baubeginn 

 

Der genehmigte Einreichplan bildet die Grundlage für die nächsten Schritte, die mehr oder weniger parallel ablaufen. 

 

Kostenermittlung

Wir besprechen Ihre Wünsche und Vorstellungen bezüglich Bauweise, Ausführung, Ausstattung und Materialien. Für jedes Gewerk berechnen wir anschließend die genauen Massen und holen bei den Firmen Angebote ein. Je nach Bauvorhaben werden die Offerte Pauschal, nach Einheitspreisen oder auf Regie – also nach Zeit- und Materialaufwand – berechnet. Die Summe der besten Angebote ergibt die voraussichtlichen Baukosten.

Vergabe

Mittels Werkverträge werden die Vereinbarungen mit den ausführenden Firmen schriftlich fixiert. Der Auftrag wird in der Regel an den Bestbieter vergeben. Dies ist nicht automatisch der Billigstbieter, sondern jene Firma die im Preis-Leistungs-Verhältnis, Service, der Qualität und Zuverlässigkeit überzeugt. Durch unsere langjährige Erfahrung kennen wir viele Firmen, die diesen Anforderungen entsprechen. 

Ausführungs- und Detailplanung

Während die Einreichpläne in erster Linie dazu dienen, den Behörden die Einhaltung der Baugesetze zu bestätigen, sind die Ausführungspläne wichtig für die Firmen auf der Baustelle. Die Polierpläne enthalten wesentlich mehr Informationen und werden deshalb im größeren Maßstab 1:50 erstellt. Manche Details werden zum besseren Verständnis sogar noch genauer ausgezeichnet. 

Fachleute übernehmen die Statik sowie die Planung von Heizung, Sanitär und Lüftung (HSL). Für Elektro, Licht, Küche, Möbel, Kamin und Außenanlagen sind ebenfalls detaillierte Ausführungskonzepte notwendig. 
Wir koordinieren die einzelnen Fachplanungen und stimmen sie aufeinander ab. Alle Informationen werden zusammengefasst und in den Ausführungsplänen eingetragen. 

Lichtplanung, Möbeldesign und Gartengestaltung

Architektur, Innenarchitektur, Lichtplanung und Gartengestaltung sind Fachgebiete, die sich teilweise überschneiden. Unserer Meinung nach ist es unmöglich ein gutes Haus zu entwerfen, wenn man nicht gleichzeitig die Einrichtung, die Beleuchtung und die Außenanlagen mit einbezieht. 

Sofern Sie diese Leistungen nicht extern vergeben wollen, beraten wir Sie gerne. Wir entwerfen Möbel und Lichtkonzepte, die optimal zu Ihrem Haus passen. Das gleiche gilt für den Garten. Die Außenanlagen sind ein entscheidender Teil des Hauses und tragen wesentlich zu einem harmonischen Gesamtbild bei. 

 

 

Baustelle

 

Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, kann es endlich losgehen: Ihr Haus wird gebaut. 

 

Örtliche Bauaufsicht Architekt (ÖBA)

Während der Bauphase überwachen wir die Herstellung des Projekts. Der Architekt vertritt als örtliche Bauaufsicht Ihre Interessen auf der Baustelle und koordiniert sämtliche Lieferungen und Leistungen. Die Übereinstimmung mit den Plänen, Angeboten, Verträgen und sonstigen Vereinbarungen werden von uns ebenso überprüft, wie die Einhaltung der technischen Regeln und gesetzlichen Bestimmungen.

Kostenkontrolle

Wenn die Leistungen der Firmen auf der Baustelle einwandfrei abgenommen wurden, fehlt nur mehr die Endabrechnung. Bei der Kostenkontrolle überprüfen wir jede Rechnung auf ihre Richtigkeit. So wird sichergestellt, dass Sie für Ihr Haus nicht zu viel bezahlen.

Waldaufstraße 8

A 6060 Hall in Tirol

+43 5223 22525

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon